Alte Wege

    neu entdecken

Schamanische Heilweisen kompakt 

Seelenrückholung

- verlorene Seelenanteile wieder finden und zurück holen



„Seelen durchwandern das Universum - Verloren gegangen oder gestohlen - Abgeschnitten von den Geliebten - Abgespalten von der Liebe - Sanft und vorsichtig rufen wir sie nun zurück zu uns - Suchen nach ihnen in den dunklen Ecken - Hauchen ihnen wieder Leben ein mit unserem Atem - Wir heißen sie zu Hause willkommen - Wir heißen uns in unserer innersten Essenz zu Hause willkommen!“(Jeanne Ruland)

 


Seelenverlust ist eine verbreitete Krankheitsursache und bedeutet die Abspaltung eines Seelenanteils, z.B. durch ein traumatisches Erlebnis (häufig in der Kindheit), durch Unfall, OP, Missbrauch, schmerzhaften Verlust eines geliebten Menschen uvam.; wir erleben so etwas nicht selten auch im „normalen Alltag“. Ein Seelenanteil geht, um zu überleben, wenn wir etwa einen Schmerz nicht anders ertragen können. Oder wir geben Seelenanteile her, um Beziehungen zu erhalten bzw. wenn wir uns mit anderen Menschen verstricken. 

Es kann jedoch sein, dass wir zum passenden Zeitpunkt den einen oder anderen Seelenanteil "vermissen" oder zumindest in unserem jetzigen Bewusstsein eine Sehnsucht spüren oder das Gefühl "nicht vollständig zu sein".

Der Schamane findet den Seelenanteil mit Hilfe der Schamanischen Reise und verhandelt mit ihm, um ihn zur Rückkehr zu bewegen, indem er ihm etwa klarmacht, dass die bedrohliche Situation vorbei ist. Durch die Re-Integration dieser Anteile kann wieder auf Talente, Eigenschaften und innere Schätze zugegriffen werden, die einem zuvor nur bedingt zur Verfügung standen. Da die Seelenaspekte lebendige Wesensteile unseres Selbst sind, gilt es sie nun zu pflegen und zu beschützen, sodass sie bei uns bleiben und nicht wieder flüchten. 

In dem Modul 3 der Seminarreihe Schamanische Heilweisen kompakt findest Du schwerpunktmäßig die Methode der Seelenrückholung anwenderfreundlich und praxisorientiert aufbereitet und in unterschiedlichen Varianten.
An den Seminartagen lernst Du die Grundmuster dieser schamanischen Heilweise kennen und bekommst ausreichend theoretischen Input; der Schwerpunkt liegt jedoch auf der praktischen Arbeit. Es wird genügend Raum geben, um Deine Themen zu bearbeiten und eigene Erfahrungen zu machen, aber auch für praktische Übungen und für gegenseitigen Austausch. Diese Kombination hilft Dir Deine persönlichen Heilkräfte zu entwickeln und zu vertiefen.


Voraussetzung:

Als Zugang, um schamanisch zu heilen, ist eine gute tragfähige Beziehung zu deinen persönlichen spirits und Verbündeten unabdingbar. Notwendige Voraussetzung hierfür sind gute Kenntnisse und eine große Sicherheit in der Kunst des schamanischen Reisens. Daher ist die schamanische Heilarbeit für fortgeschrittene Anwender und sinnvollerweise erst nach dem Besuch mindestens eines Schamanischen Basis-Seminares zu empfehlen!



Termin 2024

Wochenende vom Samstag, den 5. bis Sonntag, den 6. Oktober 2024

am 1. Tag von 10 bis 21 Uhr und am 2. Tag von 10 bis 15 Uhr.

Ort: Seminarraum Rotes Haus in Karlsruhe-Rüppurr

Kosten: 390,-€

Bitte beachte: Bei gleichzeitiger Buchung von zwei Seminaren 740,-€ (anstatt 780,-€),
Bei Buchung von allen 4 Seminaren kostet jedes Seminar 350,-€.
Wiederholungstäter sowie TN der SJG III + A halber Preis!!

Übernachtung muss eigenständig organisiert werden falls erwünscht; Zeltmöglichkeit gegen geringe Nebenkostenpauschale nach Absprache vorhanden.

Die Seminare finden jeweils ab 4 Teilnehmern statt; eine Anmeldung bis spätestens drei Wochen vorher ist daher erbeten.



Anmeldung

 


E-Mail
Anruf