Alte Wege

    neu entdecken

Schamanische Heilweisen kompakt 

Extraktion & Krafttierrückholung


An diesem Seminar-Wochenende werden die zwei Methoden gelehrt und geübt, die in der Regel bei schamanischen Behandlungen am häufigsten zum Einsatz kommen: 


Die Krafttierrückholung

Im Schamanismus ist das persönliche Krafttier der wichtigste Verbündete, weil es eine archaische Kraft und bestimmte Eigenschaften in sich trägt, die nur für diesen einen Menschen persönlich bestimmt sind, für den es sich zeigt. Wenn der Mensch – aus welchen Gründen auch immer - von dieser Energiequelle abgeschnitten ist, führt dies zu Blockaden im Energiefluss und er kann sein wahres Potenzial nicht leben. Der Schamane reist in die Anderswelt, um das Krafttier zu finden und es mit dem Klienten zu verbinden; dabei werden meist auch für den Klienten wichtige Botschaften übermittelt.


Extraktion - Befreiung von krank machenden oder schwächenden Energien

Diese schamanische Methode zielt darauf ab, sogenannte krankmachende Eindringlinge und Energien zu lokalisieren und zu entfernen. Aus schamanischer Sicht werden solche schädlichen Energien als verirrte Spirits oder Wesenheiten betrachtet, die Krankheiten, negative Verhaltensmuster, Abhängigkeiten o.ä. verursachen können. Mit der Hilfe der spirituellen Welt hat der schamanische Heiler die Möglichkeit, solche ‘Krankheitsstoffe’ aus dem menschlichen Energiefeld herauszulösen.


In dem Modul 1 der Seminarreihe Schamanische Heilweisen kompakt findest Du schwerpunktmäßig die Methoden der Krafttierrückholung und der Extraktion anwenderfreundlich und praxisorientiert aufbereitet.
An den Seminartagen lernst Du die Grundmuster dieser schamanischen Heilweisen kennen und bekommst ausreichend theoretischen Input; der Schwerpunkt liegt jedoch auf der praktischen Arbeit. Es wird genügend Raum geben, um Deine Themen zu bearbeiten und eigene Erfahrungen zu machen, aber auch für praktische Übungen und für gegenseitigen Austausch. Diese Kombination hilft Dir Deine persönlichen Heilkräfte zu entwickeln und zu vertiefen.

Voraussetzung:

Als Zugang, um schamanisch zu heilen, ist eine gute tragfähige Beziehung zu deinen persönlichen spirits und Verbündeten unabdingbar. Notwendige Voraussetzung hierfür sind gute Kenntnisse und eine große Sicherheit in der Kunst des schamanischen Reisens. Daher ist die schamanische Heilarbeit für fortgeschrittene Anwender und sinnvollerweise erst nach dem Besuch mindestens eines Schamanischen Basis-Seminares zu empfehlen!


Termin 2024


Wochenende vom Samstag, den 6. bis Sonntag, den 7. April 2024

am 1. Tag von 10 bis 21 Uhr und am 2. Tag von 10 bis 15 Uhr.

Ort: Seminarraum Rotes Haus in Karlsruhe-Rüppurr

Kosten: 390,-€ 

Bitte beachte: Bei gleichzeitiger Buchung von zwei Seminaren 740,-€ (anstatt 780,-€),
Bei Buchung von allen 4 Seminaren kostet jedes Seminar 350,-€.
Wiederholungstäter sowie TN der SJG III + A halber Preis!!

Übernachtung muss eigenständig organisiert werden falls erwünscht; Zeltmöglichkeit gegen geringe Nebenkostenpauschale nach Absprache vorhanden.

Die Seminare finden jeweils ab 4 Teilnehmern statt; eine Anmeldung bis spätestens drei Wochen vorher ist daher erbeten.


 

Anmeldung


 

E-Mail
Anruf