Alte Wege

neu entdecken

Rasselbau

                  - Bau einer Schamanen-Rassel


Die Rassel ist neben der Trommel ein kraftvolles Heil-Instrument und Werkzeug in der schamanischen Arbeit. Mit der Rassel können wir den Kontakt zu den spirits herstellen, Energien lösen und reinigen sowie Menschen und Räume energetisieren. Ebenso wie die Trommel ist die Rassel ein wertvoller Helfer bei Zeremonien und in der Ritualarbeit.

In diesem Workshop baust Du Dir Deine eigene Schamanen-Rassel aus Naturmaterialien:

An einen Holzgriff nach Wahl befestigst du den selbst entworfenen und gestalteten Rasselkopf, der aus Tierhaut - meist Hirsch, Wildschwein oder Rind - genäht wird.


Du wählst die Stein- oder Samen-Füllung des Rasselkopfes, die dann auch für den Ton und die individuelle Schwingung ausschlaggebend ist und überlässt Dich ganz Deiner Kreativität, wenn es darum geht, die Rassel mit Fell, Leder, Perlen, Federn und anderem Zierrat zu gestalten.


Die Vorgehensweise wird Dir Schritt für Schritt gezeigt und unter Berücksichtigung Deiner eigenen Gestaltungswünsche darf dieses Heil- und Ritualwerkzeug in Deinen Händen entstehen.
Das benötigte Material wird bereit gestellt. Falls Du eigene Materialien einbinden willst (z.B. bestimmte Federn, Perlen, Muscheln o.ä.) darfst Du diese natürlich gerne zum Workshop mitbringen.

Während Du Dich im Prozess des Bauens mit den Materialien, dem Holz, dem Tier verbindest, schaffst Du einen ganz persönlichen Zugang zu Deiner Schamanen-Rassel.

Deine Rassel ist ein Unikat und passt genau zu Dir!

In einem feierlichen Einweihungsritual wird sie zum Abschluss willkommen geheissen.


nächster Termin:  

Sonntag, den 04. Juli 2021

in Weingarten oder Rüppurr von 10 bis 17 Uhr  incl. Mittagspause (Selbstversorgung)

Kosten: 90 €uro incl. Material



Anmeldung über das Anmeldeformular:

Anmeldung