Alte Wege

neu entdecken

Kräuterwissen


In unseren heimischen Gärten, Wiesen und Wäldern gibt es unzählige Kräuter zu entdecken. Kräuter sind uns Menschen nützliche Freunde und Helfer, die uns neben ihren chemischen Wirkstoffen viele großartige Eigenschaften zur Verfügung stellen. Es sind Lebewesen mit ganz individuellem Charakter und einer eigenen Persönlichkeit.  


Die Pflanzen in ihrer Vielfalt zu erleben macht nicht nur Freude, sondern hält auch gesund. Sich mit Wildpflanzen zu beschäftigen, hilft uns, uns intensiv mit der Natur zu verbinden und die Jahreszeiten in all ihren Facetten zu begreifen. 

In manchen Kräutern sind große Heilkräfte verborgen, andere sind ein leckeres Wildgemüse!  Manche Pflanzen liefern außerdem hilfreiche Materialien zur Herstellung von allerlei Nützlichem wie Schnüre oder Körbe. 



In meinen Veranstaltungen zu Kräuterwissen kannst du dich von der Vielseitigkeit der Pflanzen überraschen lassen: Wir verarbeiten Kräuter zu leckeren Gerichten und lernen die Geschmacksvarianten essbarer Wildpflanzen kennen. Wir stellen wohltuende Naturkosmetik her und wir nutzen die enormen Heilkräfte der Kräuter für unsere Hausapotheke. Nebenbei erfahren wir auch die geistige und emotionale Wirkung der Pflanzenwelt.




"Sie (Frau Holle) ruft uns zurück, zurück zu den heilenden Quellen, zu den Kräutern und Bäumen, die hier überall, einige Schritte vor unserer Haustür, im Wald, am Flussufer, im Park, auf den Wiesen wachsen. Sie ruft uns zu den lebenden Wurzeln."

(Aus "Die Pflanzen der Kelten" von W.-D. Storl)