Alte Wege

neu entdecken

AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragliche Regelung zwischen Alte Wege, Burgstr. 21, 76356 Weingarten (Baden), vertreten durch Katja Suntoyo und dem Teilnehmer einer Veranstaltung wie bei der Anmeldung angegeben.

Diese AGBs beziehen sich auf alle angebotenen Dienstleistungen im folgenden genannt „Einzelsitzung, Kurs, Veranstaltung, Seminar oder Workshop". Inhalt, Dauer und Kosten der Veranstaltungen ergeben sich aus den jeweiligen Beschreibungen.


1. Anmeldung

Die Anmeldung für eine meiner Veranstaltungen gilt als vertragliche Vereinbarung, mit der Sie meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt online mit dem dafür vorgesehenen Formular oder auch formlos per Brief oder Email an:
Katja Suntoyo (im Folgenden auch Veranstalter genannt)
Alte Wege
Burgstr. 21
76356 Weingarten (Baden)
Email: info@AlteWege.de


Der Teilnehmer stellt die Erreichbarkeit per Post, Email und Telefon vor, während und nach der Veranstaltung sicher. Schäden oder Verlust, die durch mangelnde Erreichbarkeit entstehen, werden von Alte Wege nicht übernommen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen in Folge einer Überbelegung abzulehnen. Bei Überbelegung wird der Teilnehmer verständigt und über die nächsten Termine informiert. Auf Wunsch kann er sich auf eine Warteliste setzen lassen, um informiert zu werden, falls kurzfristig ein Platz frei werden sollte.

Ein telefonisch oder per Mail vereinbarter Termin zur Beratung oder Einzelsitzung ist bindend. Falls der Termin nicht wahrgenommen werden kann, muss die Absage bis 24 Stunden vor dem Termin erfolgen. Andernfalls behalte ich mir vor, eine Entschädigungspauschale in Höhe von 50€ in Rechnung zu stellen.

Gruppenanmeldungen werden gemeinsam mit einer Rechnungsnummer abgerechnet. Getrennte Rechnungen der einzelnen Gruppenteilnehmer sind in diesem Fall nicht möglich. Der Rechnungsempfänger ist verantwortlich für die Begleichung des gesamten Rechnungsbetrags.


2. Zahlungsweise
 

Zahlungsvereinbarung für Seminare und Workshops:

Die Seminargebühr ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch 14 Tage vor Seminarbeginn zu begleichen. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen, d.h. bei Anmeldungen, die kürzer als 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, ist die Seminargebühr spätestens am (ersten) Veranstaltungstag per Barzahlung fällig. Natürlich können Sie die volle Summe auch sofort nach der Anmeldung begleichen.

Zahlungsvereinbarung für die Schamanische Jahresgruppe:
Es gibt folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Zahlung des Gesamtbetrags abzüglich der Anmeldegebühr und abzüglich des angegebenen Rabatts für die einmalige Gesamtzahlung bis 14 Tage vor Beginn des Kurses
  • in Teilbeträgen wie angegeben jeweils bis 14 Tage vor dem entsprechenden Kurswochenende
  • Ratenzahlungen sind nach individueller Vorab-Vereinbarung möglich.

Die Mehrwertsteuer ist in den angegebenen Preisen enthalten, sofern sie vorgeschrieben ist.
Ausgewiesene Nebenkosten werden vor Ort in bar eingezogen. Die Kursinformationen und Anreisebeschreibungen sende ich Ihnen ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn per mail zu.

Bankverbindung: Die Seminargebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Katja Suntoyo
Sparkasse Karlsruhe
IBAN: DE60660501010022219364
BIC: KARSDE66XXX
Verwendungszweck:
Name des Teilnehmers, Bezeichnung und Datum des Seminars

Es gelten die auf der Homepage aufgeführten Preise. Die Kursgebühr schließt ggfls Seminarunterlagen und die Nutzung der zur Verfügung gestellten Lokalitäten ein. Die Anreise ist nicht eingeschlossen. Unterkunft und Verpflegung sind in der Regel nicht inbegriffen, andernfalls gelten die jeweiligen Angaben auf der Homepage.


3. Stornierung durch Sie

Wenn Sie an einer Veranstaltung nicht teilnehmen können, sagen Sie mir bitte so früh wie möglich Bescheid, vielleicht gibt es Personen auf der Warteliste. Sollte dies nicht der Fall sein, und sollten Sie auch keine Ersatzperson stellen, so ist folgende Staffelung der Kostenpauschale bei Stornierung gültig:

Stornierungspauschale für Seminare und Workshops:
Bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 15 %
Bis 3 Wochen vor Kursbeginn: 30 %
Bis 2 Wochen (10 Werktage) vor Kursbeginn: 50 %
Bei Stornierung weniger als 10 Werktage vor Kursbeginn oder unentschuldigtem Nichterscheinen wird der gesamte Betrag fällig.

Stornierungspauschale für die Schamanische Jahresgruppe:
Nach der Anmeldebestätigung wird innerhalb von 14 Tagen eine Anmeldegebühr fällig.

Bei Stornierung bis 6 Wochen vor Kursbeginn wird die Anmeldegebühr einbehalten.
Bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 15 %
Bis 3 Wochen vor Kursbeginn: 30 %
Bis 2 Wochen (10 Werktage) vor Kursbeginn: 50 %
Bei Stornierung weniger als 10 Werktage vor Kursbeginn oder unentschuldigtem Nichterscheinen wird der gesamte Betrag fällig.

Als Kursbeginn zählt der erste Wochenendkurs des entsprechend gebuchten Jahreszyklus. Eine Stornierung während der laufenden Jahresgruppe ist nicht möglich. Falls einzelne Module während des Jahres aus nachvollziehbaren Gründen (z.B. attestierte Krankheit) nicht wahrgenommen werden können, so kann das entsprechende Modul in der Jahresgruppe des darauffolgenden Jahres besucht werden.

Bei allen Veranstaltungen gilt: Die Stornierung hat schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen. Die Stornierung muss von AlteWege.de schriftlich per Mail rückbestätigt worden sein. Eine Ersatzperson wird akzeptiert. Bereits eingezahlte Beträge werden entsprechend verrechnet. Eventuelle Restbeträge überweise ich zurück, sobald Sie Ihre Bankverbindung durchgeben.


4. Stornierung durch Alte Wege

Kann durch höhere Gewalt oder durch Gründe, die nicht meinem Einflussbereich unterliegen, ein Programmpunkt nicht durchgeführt werden, so kann ich diesen durch einen gleichwertigen Programmpunkt ersetzen. Über derartige Änderungen informiere ich die Teilnehmer unverzüglich.
Ich behalte mir darüber hinaus das Recht vor, das Seminar bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn abzusagen bspw. bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl, Ausfall des Dozenten, höherer Gewalt oder gleichwertigen Gründen.
Bei Absage des Seminars erstatte ich umgehend die bereits gezahlte Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.


5. Verantwortung

Die Teilnahme an einer Veranstaltung bei Alte Wege erfolgt freiwillig und auf eigene Verantwortung.
Voraussetzung zur Teilnahme des Kurses ist eine stabile psychische und physische Gesamtkonstitution des Teilnehmers. Falls ich der Ansicht sein sollte, dass diese nicht besteht, bin ich berechtigt den Teilnehmer teilweise oder vollständig ohne Rückzahlungsanspruch auf Kursgebühren vom Kurs auszuschließen.
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Seminare kein Ersatz sind für medizinische oder psychiatrische Behandlung.

Bei zurückliegenden oder aktuellen, schwerwiegenden medizinischen oder psychologischen Erkrankungen (z.B. Depressionen, Epilepsie) informiert mich der Teilnehmer mindestens 7 Tage vor Seminarbeginn, idealerweise in schriftlicher Form. Wer sich in Therapie befindet, muss rechtzeitig mit seinem Therapeuten und mir klären, ob er an dem Seminar teilnehmen kann. Ich behalte mir in bestimmten Fällen vor, die Teilnahme an Seminaren abzulehnen.

Mit Ihrer schriftlichen und auch mündlichen Anmeldung akzeptieren Sie meine Teilnahmebedingungen und entbinden mich von jeglicher Haftung.
Schamanische Arbeit ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker!

Jeder trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen.
Für verursachte Schäden ist jeder selbst verantwortlich und stellt die Veranstalter, Kursleiter und Gastgeber von allen Haftungsansprüchen frei. Hierzu zählen auch Risiken wie Verletzungen, Unfall, Krankheit, Schäden und Verlust von Eigentum, sowie alle durch höhere Gewalt enstandenen materiellen und körperlichen Schäden.

Ich sichere Ihnen zu, daß ich die Veranstaltung sorgfältig vorbereitet haben, die Gruppe nach bestem Gewissen führe und insbesondere bemüht sein werde, das Risiko für alle Beteiligten gering zu halten.

Ich weise Sie darauf hin, daß durch das Wetter oder andere Gegebenheiten, die nicht in meiner Gewalt stehen, Änderungen im üblichen Ablauf der Veranstaltungen nötig sein können. Solche Änderungen stellen keine Minderung der von mir erbrachten Leistung dar. Dem Teilnehmer steht es frei den Kurs jederzeit ohne Angabe von Gründen zu verlassen. Rückzahlungsanspruch auf Kursgebühren besteht hierbei nicht.


6. Seminarunterlagen

Skripte
In manchen Seminaren gebe ich ein Skript oder begleitende Arbeitsunterlagen aus, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Sie sind ausschließlich für den privaten Gebrauch der Teilnehmer bestimmt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne meine schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verarbeitet oder zur öffentlichen Wiedergabe verwendet werden.

Teilnahmebescheinigungen
Auf ausdrücklichen Wunsch stelle ich jedem Teilnehmer über seine Seminarteilnahme eine Bescheinigung aus. Diese wird den Teilnehmern am letzten Tag der Veranstaltung bzw. bei eintägigen Seminaren am Ende des Tages ausgegeben, oder in der Woche nach dem Seminar per Email oder Post zugesandt.


7. Urheberrecht

Inhaltlich Verantwortlicher: Katja Suntoyo
Das Urheberrecht von Texten Bildern und Fotos auf diesen Seiten liegt bei mir. Es ist ohne meine schriftliche Erlaubnis nicht gestattet, sie in irgendeiner Form weiter zu veröffentlichen. Links zu meiner Website sind jederzeit willkommen und bedürfen keiner expliziten Zustimmung meinerseits. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit Erlaubnis zulässig.

Ich bin bemüht stets die Urheberrechte zu beachten und zu bewahren. Sollte sich auf diesen Seiten dennoch ein nicht hinreichend gekennzeichnetes, aber durch fremdes Copyright geschütztes Element befinden oder der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Benachrichtigung ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.


8. Datenschutz

Die im Rahmen der Kontaktierung übermittelten Daten werden ausschließlich für den vertraglichen Zweck der Seminarteilnahme sowie zu Informationszwecken (z.B. Newsletter) verwendet und gespeichert. Die Eintragung in den Newsletter-Verteiler kann jederzeit durch Austragung wiederrufen werden.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn ich habe zuvor meine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.


9. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Ich übernehme jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.
Ich behalte mir das Recht vor, mein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.
Für den Inhalt anderer Seiten, auf die mittels Links von meiner Website aus verwiesen wird, kann keine Verantwortung oder Haftung übernommen werden.


10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen oder Vertragsteile in Kraft. §139 BGB gilt als ausgeschlossen.


Alte Wege
Katja Suntoyo, Burgstr. 21, 76356 Weingarten, www.altewege.de

AGB Stand 03/17